Beitrag vom: 12.05.2010 10:12:41

Eröffnung der Densborner Wassermühle

Densborner Mühlenrad dreht sich wieder

 

 Ab dem heutigen Mittwoch ist die Densborner Wassermühle wieder für Besucher geöffnet. Damit die 1962 geschlossene Anlage wieder ihren Betrieb aufnehmen konnte, haben zwei Niederländer fast 300.000 Euro investiert.

 

Die beiden Niederländer Wijnand Krabman und Anne-Marion Pothaar haben die Anlage mühevoll wieder hergerichtet. In der Erlebnis-Einrichtung können Besucher künftig selbst Mehl mahlen und zu Brot oder Kuchen verarbeiten.

Eineinhalb Jahre haben sich die beiden Eigentümer aus den Niederlanden Zeit genommen, um der alten Wassermühle wieder Leben einzuhauchen. Damit die 1962 geschlossene Anlage wieder ihren Betrieb aufnehmen konnte, haben die beiden fast 300.000 Euro investiert. Neben Brotbackkursen und Kunst-Workshops soll auch das kleine Bistro mit Terrasse die Besucher anlocken.

Die Densborner Wassermühle hat von Juni bis September täglich von 9 bis 22 Uhr geöffnet.

Mehr Infos gibt es unter www.densbornerwassermuehle.de

 

Winfried von Landenberg

Quelle: Trierischer Volksfreund