Beitrag vom: 12.08.2010 11:30:01

Helfer für Caritas Begleitdienst gesucht

Helfer für den Caritas Begleitdienst gesucht

 

Möchten Sie einem hilfebedürftigen Menschen gern etwas Zeit und Aufmerksamkeit schenken und haben Interesse daran, sich ehrenamtlich zu engagieren? Dann könnte die aktive Mitarbeit im ehrenamtlichen Begleitdienst eine Möglichkeit sein, dies in die Tat umzusetzen.

 

Sie würden zum Beispiel einmal wöchentlich für zwei bis drei Stunden einen hilfebedürftigen Menschen zu Hause besuchen und mit diesem etwas unternehmen. Diese Unternehmungen richten sich immer nach den individuellen Wünschen und Möglichkeiten der betreuten Personen. Neben der Beschäftigung zu Hause, wie etwa Vorlesen, Gesellschaftsspiele spielen, Kaffeetrinken und dabei von alten Zeiten erzählen, haben viele ältere Menschen gern eine Begleitung bei Unternehmungen außerhalb ihrer Wohnung. Beim Spazierengehen, bei Arzt- oder Gottesdienstbesuchen, beim Einkaufsbummel und vielem mehr.

 

Hier setzt der Caritas Begleitdienst an und bietet dieses besondere Betreuungsangebot, was   inzwischen viele Senioren gern nutzen, weil sie trotz ihrer Hilfebedürftigkeit zu Hause wohnen bleiben und sich dort auch gut versorgen lassen wollen. Zur Verstärkung unserer Helfergruppe suchen wir noch engagierte Menschen die gern Kontakte zu älteren, hilfebedürftigen Menschen aufbauen und bereit sind, diesen Kontakt über längere Zeit pflegen.

 

Neben einem interessanten und vielseitigen Betätigungsfeld wird den Helfern ein mehrteiliges Vorbereitungsseminar, regelmäßige Austauschtreffen, Fortbildungsangebote und eine Aufwandsentschädigung für den ehrenamtlichen Einsatz geboten. Fühlen sie sich angesprochen und möchten noch weitere Informationen, dann melden sie sich bei der Caritas-Sozialstation Gerolstein Tel 06591/7001 oder bei der Caritas-Sozialstation Daun Tel. 06592/3004

 

Winfried von Landenberg

Quelle: Eifelzeitung.de